Gläserne Molkerei erhält Rezertifizierung DIN EN ISO 50001

29. Oktober 2018

Seit der Einführung des Energiemanagementsystems DIN EN ISO 50001 im Jahr 2015 und der damit einhergehenden Verpflichtung, den Energieverbrauch nachhaltig zu senken, wurde die Gläserne Molkerei im Oktober 2018 durch die ICG (International Certification Group) rezertifiziert.

Die DIN EN ISO 50001 ist die erste weltweit gültige Zertifizierungsnorm für Energiemanagementsysteme, dessen strenge Anforderungen deutlich zu einer Reduzierung von CO2 Emissionen beitragen. Die Gläserne Molkerei GmbH mit Standort Dechow und Münchehofe stellt sich täglich diesen Aufgaben um Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schonen.