Nils aus Schleswig-Holstein

Wir sind Elena und Nils Zydek vom Waldhof Zydek.

Zusammen mit unseren drei Kindern und den Hütehunden Molly und Dottir bewirtschaften wir in Hüsby, im Norden Schleswig-Holsteins einen Bioland-Betrieb. Im Frühjahr 2018 konnten wir uns endlich diesen Traum von unserem eigenen Hof wahr machen.

Ich bin 33, Landwirtschaftsmeister und studierter Forstwirt. Elena ist 37, promovierte Geografin und arbeitet neben ihrem Beruf als Bäuerin halbtags im Klimaschutzmanagement für 34 Gemeinden im Kreis Schleswig-Flensburg.

Zu unserem Hof gehören etwa 125 ha Nutzfläche. Darunter fallen 30 ha Ackerland, auf denen wir als Futter für unsere Kühe Kleegras, Hafer und Roggen, Futtermais, Sommererbsen und Bohnen anbauen. Weitere 45 ha Land sind Naturschutzflächen und dazu kommen Mähwiesen und natürlich die Weiden der Milchkuhherde.

Der Waldhof ist ein Milchviehbetrieb mit Ochsenmast. Deshalb ziehen wir jedes Tier hier bei uns am Hof auf, egal ob Kuh- oder Bullenkalb. Im Durchschnitt melken wir etwa 50 behornte Milchkühe.

Unser Ziel ist es, eine gesunde Herde der Rasse „Rotbuntes Doppelnutzungsrind“ aufzubauen, da es eine genügsame norddeutsche Rinderrasse ist, die sich neben der Nutzung als Milchvieh gut für die Weidemast eignet. Eine klassische Milchrasse, wie etwa „Holstein-Friesian“, wäre für unsere Art der Bewirtschaftung ungeeignet. Daneben haben wir noch eine kleine Schafherde, mit der unser landwirtschaftliches Abenteuer einmal begonnen hat.

Euer Nils